25 Jahre Bäckerei Richter

25 Jahre Bäckerei Richter

Jubiläum - 25 Jahre Dorfbäckerei Richter

Opa Ohle-Brot zum Jubiläum

Mit einem großen Hoffest wird die Bäckerei Richter – „Mein Dorfbäcker“ aus Himmelpforten am Samstag, 29. September, von 14 bis 18 Uhr das 25-jährige Bestehen feiern.

Schon der Uropa und der Opa von Carsten Richter waren selbständige Bäckermeister und Inhaber der früheren Bäckerei Ohle in Hammah. Nur sein Vater musste gesundheitsbedingt den Bäckerberuf an den Nagel hängen. Auch Carsten Richter ist Bäcker- und Konditormeister mit „Laib“ und Seele und er übernahm vor 25 Jahren die Bäckerei Draack in der Bahnhofstraße 71 in Himmelpforten.

„Stück für Stück wuchs das Geschäft und die Arbeit“, sagt Ehefrau Andrea Richter, die sich um das Büro und das Marketing kümmert, aber auch gerne mal hinter dem Tresen steht. Heute hat „Mein Dorfbäcker“ neben der Backstube in Himmelpforten sechs weitere Standorte im gesamten Landkreis Stade, zwei davon auch in Drochtersen-Ritsch und im Ortskern von Drochtersen.

Zum Jubiläum am 29. September haben Andrea und Carsten Richter mit ihrem Team ein buntes Programm vorbereitet. In der Bahnhofstraße 71 in Himmelpforten gibt es ein großes Hoffest mit Kaffee- und Kuchenzelt, Live-Musik, Hüpfburg, Kinderschminken, einem Gewinnspiel und tollen Angeboten.

Wer schon immer einen Blick in das Reich von Bäckermeister Carsten Richter werfen wollte, hat an diesem Tag Gelegenheit, an einer Führung durch die Backstube teilzunehmen. Und auch in den Filialen gibt es tolle Jubiläumsangebote.

„Ein Highlight wird das Opa Ohle-Brot sein“, so Carsten Richter. Er erläutert, dass es sich dabei um ein rustikales Krustenbrot aus Dinkel, Roggen und den Urgetreiden Emmer und Einkorn handelt. „Eben ein Getreidebrot, wie es auch mein Uropa Hermann Ohle gebacken haben könnte,“ erklärt der Bäckerei- und Konditor.

Alle Infos zum Bäckerei-Jubiläum